Lichtblick

Einem „Lichtblick“ auf der Spur, habe ich den Sinn dieses Begriffes einmal im einem Lexikon nachgeschlagen.

SYNONYME ZU LICHTBLICK sind:
Aufrichtung, [erfreuliche] Aussicht, Glanzlicht, Hoffnung, Licht am Ende des Tunnels, Lichtpunkt, Linderung, Silberstreifen am Horizont, Trost, Wohltat, Zusprache; (gehoben) Balsam, Hoffnungsfunken, Hoffnungsschimmer, Hoffnungsstrahl, Zuspruch; (bildungssprachlich) Perspektive. Lichtblicke

Ich glaube, dass der „Lichtblick“ in unserer Umgangssprache heute wohl am häufigsten in Verbindung mit der Bedeutung von “Hoffnung” benutzt wird. Doch “Lichtblick” meint auch “Perspektive”! Das Auge und der Blick des Fotografen sind geschult im Umgang mit dem Licht, doch kommt der Perspektive die gleiche Bedeutung zu.
 Und heute, wo mir dieser Begriff nicht mehr aus dem Kopf geht, finde ich immer wieder neue Deutungen.

So ist es mit dem “Licht”, dem “Blick” und der “Perspektive”.  Also – versuchen Sie es einmal, wechseln Sie mal die Perspektive und staunen Sie über neue Erkenntnisse und einen neuen Lichtblick!

Michael Kampmann , Fotografie, Wetzlar, Gießen, Braunfels,